Atheistische Hochschulgruppe Berlin


eingetragene politische Hochschulgruppe

Kontakt Über uns Neuigkeiten / Termine Archiv Links Materialien




Konferenz „Mein Ende gehört mir!“

Poster mit Teilnehmern, Schriftzug und Symbolbildern Samstag, 11. Okt 2014, 10 bis 16 Uhr, TU Architekturgebäude, Straße des 17. Juni / Marchstraße, direkt am Ernst-Reuter-Platz (Linie U2), der Eintritt ist frei
Fragen und Antworten zur Sterbehilfe
Impulsreferate und Podiumsdiskussion
Referenten:
  • Uwe-Christian Arnold (Arzt, Freitodbegleiter, Autor von „Letzte Hilfe“, Berlin)
  • Elke Baezner (Präsidentin der DGHS)
  • Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf (Juristische Fakultät, Universität Würzburg)
  • Erwin Kress (Humanistischer Verband Deutschlands)
  • Prof. Dr. Robert Roßbruch (Hochschule für Technik und Wirtschaft Saarbrücken)
  • Dr. Michael Schmidt-Salomon (Philosoph und Publizist)
  • PD Dr. med. Meinolfus Strätling (Cardiff & Vale University Health Board (GB))
  • Prof. Dr. Rosemarie Will (Juristische Fakultät, Humboldt-Universität Berlin)
Ablauf:
Freitag 19:00-20.30Filmvorführung: „Notausgang“Hörsaal A053
Samstag ab 9:30Öffnung der Cafeteriaebenda
10:00-13:00ImpulsreferateHörsaal A151
13:00-14:00MittagspauseBüchertisch und Cafeteria
14:00-16:00PodiumsdiskussionHörsaal A151
Siehe hierzu auch das Infoblatt als PDF.

Eine Veranstatlung der AthHG, des Bunds für Geistesfreiheit Bayern (bfg), der Deutschen Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS), dem Dachverband Freier Weltanschauungsgemeinschaften, der Giordano-Bruno-Stiftung, des Humanistischen Verbands Deutschlands (HVD), der Humanistische Union (HU) und des Internationalen Bunds der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA).


Letzte Änderung:  24.05.2016 
Trotz sorgfältiger Kontrolle wird keine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernommen; für diese sind ausschließlich deren Betreiber zuständig.